Comenius-Projektwoche 2011
in Zwickau an der KOMPAKT–Schule mit Zukunft
und in Bratislava an der Deutsch–Slowakischen Gemeinschaftsschule

17. – 21. Januar 2011

Zu Beginn dieses Jahres wurde die Arbeit im Comenius - Projekt „Wir verEinigen Uns“ zum ersten Mal etwas anders gestaltet. 6 Schüler, Herr Wolf und Frau Müller fuhren nach Bratislava; Schüler und Lehrer aus der Slowakei fuhren nach Hoogezand; 6 niederländische Schüler sowie ihre Deutschlehrerin, Frau Teitsma kamen nach Zwickau, um mit uns, mit 7 Schülern und Frau Köhler, gemeinsam eine erlebnisreiche Woche zu verbringen.

Wir stellten verschiedene Brauchtümer unserer Heimatregionen vor, alle erfreuten sich an den Sehenswürdigkeiten von Zwickau, die auf einem Stadtrundgang erkundet wurden.

In Hohenstein-Ernstthal besuchten wir ein kleines Textil-Museum – besonders die alten Webstühle, die heute noch funktionstüchtig sind, hatten es uns angetan.

Interessant gestaltete sich die Übersetzung von verschiedenen sächsischen Koch- und Backrezepten aus Omas Zeiten in die holländische Sprache…

Viel Spaß gab es im schönen Vogtland, in Schöneck; dort unternahmen wir eine Winterwanderung bei herrlichem Wetter, es folgte eine „internationale“ Schneeballschlacht. Am Nachmittag vergnügten wir uns im Hallenbad/Ferienpark Hohe Reuth und fuhren fröhlich (...auch ganz schön erschöpft...) mit dem Zug zurück nach Zwickau.

Natürlich unternahmen die gastgebenden Familien mit ihren Gästen auch jeden Tag etwas, so fiel der Abschied am Freitag schwer. Doch die vielen Erinnerungen an gemeinsame Stunden, in denen wir uns wieder ein Stück näher gekommen sind, die bleiben.

Unsere Bilder bringen es auch zum Ausdruck, die Zusammenarbeit im Comenius–Projekt ist für alle Beteiligten gewinnbringend und zukunftsorientiert hinsichtlich des Zusammenlebens in Europa.

Alle freuen sich schon auf das nächste Treffen des gesamten Comenius-Teams, das ebenfalls in Zwickau stattfinden wird.

Zurück